Liebe Jazzfreunde

Auch die 14. Ausgabe von Davos Sounds Good verspricht wieder ein tolles Festival zu werden. Wir vom OK setzen auf Bewährtes, auf Dauerbrenner, auf Publikumslieblinge aber natürlich auch auf Neues.

 

Bewährt hat sich in den vergangenen Jahren der ausgewogene Mix von verschiedenen Stilrichtungen, die aber alle mit dem Jazz verwurzelt sind. Bewährt hat sich aber auch der Standort des grossen Eröffnungskonzertes im Hotel Grischa und der tollen Schlussparty im Hotel Seehof am Sonntagnachmittag und Abend.

 

Zu den Dauerbrennern gehören mit Sicherheit das „Michael Alf“ Trio, „Walter Weber & Gigi Marson“ mit ihren speziellen Kirchenkonzerten, die Teilnahme von mindestens einer Brassband, dieses Jahr nach längerem Unterbruch wieder einmal die „N’Awlins Brass Band“ aus Holland, aber auch die Interpretationen des alten New Orleans Jahr durch „The New Orleans Z’Hulus“, „The Second Line Jazzband“ oder von „Big Lou’s All Stars“. Auch der Hot Jazz ist in Davos ein Dauerbrenner, dieses Jahr mit der Formation von „Herbert Christ and the Rhythm Aces“ vertreten und natürlich darf auch die Bluesmusik nicht fehlen.  „TJ Johnson and His Band“ interpretieren den Blues und Soul in ihrer ureigenen Art und entzücken das Publikum.

 

Zu den unbestrittenen Publikumslieblingen seit vielen Jahren gehören selbstverständlich Dai Kimoto & Swings Kids, die im Sommer 2014 bereits zum 8. Mal das Publikum von Davos und Klosters begeistern werden. Und dann sind da auch noch „The Fallen Heroes“, eine ausgewiesene Partyband, die Jung und Alt gleichermassen begeistern.

 

Bereits Tradition beim Jazzfestival „Davos Sounds Good – Klosters too“ sind auch die Akquisition von neuen Bands. Dieses Jahr konnte die musikalische Leitung W. & M. Weber das „Paulo Alderighi Trio with special guest Stephanie Trick“ , zwei unglaublich talentierte Pianospieler, die gemeinsam auf einem Piano spielen, „Uros Peric & Friends“, eine Formation aus Slowenien, die sich vor allem dem goldenen Zeitalter des Blues, Soul und Jazz und im Speziellen der Musik von Ray Charles verschrieben hat und zu guter Letzt „Zydeco Annie & Swamp Cats“, die sich der Cajun- und Zydecomusik verschrieben hat, einladen.

 

Bereits Tradition ist die Austragungswoche von Davos Sounds Good. Die Woche 28 hat sich im Sommer Gästeprogramm von Davos als Jazzwoche durchgesetzt und etabliert. Zu hören sein wird der alte New Orleans Jazz, Hot Jazz, Blues, Soul, Boogie-Woogie, Ragtime, R&B, Cajun- und Zydecoklänge, Swing und natürlich auch Gospel und Hymnen.

 

Nach wie vor ist der Kauf eines Pins für das Festival von essenziellem Wert. Damit helfen Sie den Verantwortlichen, eine finanziell ausgeglichene Rechnung zu erreichen. Mit dem Kauf eines Jazzpins unterstützen Sie das Festival und garantieren so weiterhin die mittelfristige Finanzierung von Davos Sound Good. Der Jazzpin kostet CHF 45.00.

 

Davos Sounds Good wird von vielen Unternehmen und Institutionen der Region unter-stützt. Das ist der Garant, dass dieser tolle „Event“ durchgeführt werden kann. Im Namen des gesamten OK möchte ich mich hier bei allen Sponsoren und Donatoren für die grosszügige und breite Unterstützung bedanken.

 

Ich wünsche Ihnen wieder eine schöne und unvergessliche New-Orleans-Jazz-Woche.


 

Dear Jazz Friends

The 14th Davos Sounds Good – Klosters Too once again promises to be a great festival!  We, the organising committee rely on the long time favourite bands that the public enjoy but as always there will be something new.  In recent years, the balance of different styles of Jazz has been successfully proven, as have the locations for the great opening concert at the Hotel Grisha and the popular closing party at the Hotel Seehof on Sunday afternoon and evening. 

 

Among the returning favourites are the “Michael Alf” Trio, “Walter Weber & Gigi Marson” with their special church concerts, and participation of at least one Brass band this year, including after a long break, the “N’Awlins Brass Band” from Holland. There will also be the interpretation of the old New Orleans year with “The New Orleans Z’Hulus”, “The Second Line Jazzband” and “Big Lou’s All Stars”.  Hot Jazz is always popular in Davos and this year is represented by the formation of “Herbert Christ and the Rhythm Aces”.  Not forgetting the Blues, “TJ Johnson and His Band” will interpret blues and soul in their unique way to delight the audience. 

 

Among the undisputable favourites of the public over the years are “Dai Kimoto & Swing Kids” who will here for the 8th time this summer to again delight their audiences in Davos and Klosters.  Equally inspirational are “The Fallen Heroes”, a renowned party band that thrills both young and old alike.

 

Traditionally at the Jazz Festival Davos Sounds Good – Klosters too is the acquisition of new bands. This year, through our musical directors W. & M. Weber, we have the “Paulo Alderighi Trio with special guest Stephanie Trick” (two unbelievably talented pianists playing together on one piano), “Uros Peric & Friends” a formation from Slovenia who are known for their great interpretations of songs from the golden age of blues, soul and Jazz and in particular the music of Ray Charles and finally “Zydeco Annie & Swamp Cats” playing Cajun and Zydeco music. 

 

The Davos Sounds Good – Klosters Too Festival traditionally takes place in week 28 and is recognised and established as a jazz week and part of the Davos Klosters summer programme for guests.  You will hear old New Orleans Jazz, Hot Jazz, Blues, Soul, Boogie-Woogie, Ragtime, R&B, Cajun and Zydeco sounds, Swing and also naturally Gospel and Hymns. 

 

As in previous years, the Festival Pin is extremely good value and the sales help achieve a financially balanced account.  By purchasing a Jazz Pin for CHF 45.-  you support the Festival and guarantee continued medium-term financing for Davos Sounds Good. 

 

Davos Sounds Good is supported by many businesses and institutions in the region and without this guarantee this great event would simply not be possible.  On behalf of the Organising Committee, I would like to thank all the sponsors and donors for their generous and sincere support.

 

 

companies and

Marc Demisch

OK-Präsident

Davos Sounds Good